15. August 2011

mad.moiselle liebt luiseliebt!

Tadaaa! Das ist die kleine Überraschung die ich schon angekündigt hatte (da in der Sidebar, falls ihr das gesehen habt :D). Da mir heute die Weisheitszähne gezogen wurden (6!!! an der Zahl) und ich euch nicht nonstop mit Urlaubsfotos bombardieren wollte, ist das eine wunderbare Gelegenheit ein kleines Bloginterview mit der lieben Luise von luiseliebt einzuschieben :) Ich freue mich wirklich wirklich sehr, dass wir das gemacht haben!!

Luise ist 19, heißt eigentlich Marie Luise und wohnt in Hannover. Wenn sie lacht, dann meistens mit Lachtränen und wenn sie isst, dann am Liebsten weiße Schokolade mit Smarties. Wenn sie auf Dorffeste geht, dann gröhlt sie gerne Wolfgang Petry-Songs mit.




Wie bist du damals zum bloggen gekommen und was sind die Themen, über die du am Liebsten schreibst? Und wie lange bloggst du und überhaupt? :)
Ich habe viele Blogs gelesen und mir irgendwann überlegt, selbst einen zu starten, weil ich ein extremes Mitteilungsbedürfnis habe. Ich dachte einfach: das willst du auch! Und da ich gerne schreibe, warum nicht? Ich probiere alles mögliche aus und gerade ist mein Blog mein absolutes Schätzchen und liebste Freizeitbeschäftigung.  


Wie kamst du zu deinem Blogtitel?
Ich wollte einen Titel, bei dem man nicht sofort weiß, was für ein Blog dahinter steckt, also nichts mit Fotografie, Journalismus, Mode etc. im Namen. Außerdem wollte ich nichts englisches. Ich wollte einen Namen, der mir auch nach einiger Zeit noch gefällt, also nichts mit Schmetterlingen und trallala, wie es viele so haben. Also warum nicht meinen eigenen Namen? Das 'liebt' habe ich noch drangehängt, weil mir die Alliteration mit den beiden L von Luise und liebt gut gefallen hat und weil es in meinem Blog ja um alles geht, was Luise so liebt :)

 Was ist momentan dein wertvollster Besitz? Es muss nichts Materielles sein ;)
Über die Frage habe ich lange nachgedacht. Ich glaube mein wertvollster und liebster Besitz derzeit ist meine "Liebling"-Kette, die mir meine Freundinnen zu meinem 18. Geburtstag geschenkt haben, weil ich sie alle meine Lieblinge nenne. Die Kette erinnert mich an die tolle Zeit, die wir zusammen in unserer Heimat hatten, bevor jetzt jede in eine andere Stadt gezogen ist und wir uns nur noch sehr selten sehen. 


Was ist dein Motto?
It's all in the State of mind - ein Zitat aus meinem Lieblingsgedicht. 

 Was hast du immer bei dir, wenn du vor die Tür gehst?
Neben den üblichen Dingen wie Schlüssel, Handy etc. habe ich immer ein Desinfektionsgel von Essence für die Hände dabei - ganz schön seltsam, ich weiß. Aber immer diese ganzen Türklinken :D demnächst mache ich einen "whats in my bag"-Post, da gibts das ganze noch genauer...

Wenn du nur 3 Teile aus deinem Kleiderschrank behalten dürftest, welche wären das?
Auf jeden Fall meinen heiß geliebten schwarzen Blazer, meine toll sitzende Miss Sixty Jeans, und noch irgendein schönes Kleid in einer Knallfarbe.



Welche Lieder sind der Soundtrack deines Lebens?
Ich glaube die Lieder Adele - Set fire to the rain,  Mister Sushi - Ohne Dich,Clueso - Du bleibst, AIDA - Sail Away Instrumental, Wolfgang Petry - Bronze, Silber und Gold (jaha!) und Counting Crows - Anna begins bilden zusammen den Soundtrack meines Lebens. 



Was wolltest du als Kind gerne werden?
Die meiste Zeit wollte ich Lehrerin werden, zwischendurch auch mal einige Zeit Polizistin und Tierärztin. Jetzt studiere ich Journalistik, was die beste Entscheidung war, die ich bisher jemals und überhaupt getroffen habe


Worauf bist du besonders stolz?
Darauf, dass ich immer an meinen Träumen festhalten und meine Ziele verfolgen werde ;)

Was ist deine persönliche To-do List für die nächsten Jahre?
Ich möchte ein halbes Jahr ins Ausland gehen, mein Studium erfolgreich abschließen und ein Volontariat bei einer ganz tollen Zeitschrift in Hamburg oder München anfangen. Außerdem möchte ich oben auf dem Eiffelturm jemanden küssen und ein gelbes Taxi mit ganz lautem Pfeifen in New York heranrufen!





Kommentare:

  1. Oh das Interview gefällt mir gut.
    Die Schuhe sehen total süß aus *-*

    AntwortenLöschen
  2. ich habe es schon gesehen, finde es sehr süß, habe ich mich sooo über die überschrift gefreut, und gleich noch einen satz ganz unten ans interview hinzugefügt :D

    AntwortenLöschen
  3. Eure beiden Interviews gefallen mir!

    AntwortenLöschen
  4. Du hast einen neuen Leser! :) Dein Blog ist toll! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kette gefällt mir irgendwie, woran liegt das bloß? ;) Lg, Katha von http://lieblings-blog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Interview!
    Ich mag Luises Blog auch so gerne!
    Deiner gefällt mir im Übrigen auch sehr,sehr gut!
    Weiter so :)

    AntwortenLöschen